parajumpers kodiak das hat er in der Vergangenheit bewiesen sagte der Sheriff des Kankakee

KANKAKEE COUNTY, Illinois Eine massive Fahndung nach einem verurteilten Mörder, der am Mittwoch in einem Gefängnis in Illinois entkam, geht weiter, und die Polizei sagt, dass sie glauben, dass jemand ihm helfen könnte, der https://en.wikipedia.org/wiki/Parajumpers Gefangennahme zu entgehen. Mittwoch, indem er einen Wächter überwältigt und seine Uniform anzieht, berichtet CBS Chicago. Irgendwie gelang es ihm, aus seiner Zelle zu entkommen, versteckte sich in der Einrichtung und erstickte Berichten zufolge einen Wachmann, der sich in Bewusstlosigkeit verwandelte. https://www.happyvoices-gospel.de Taylor soll daraufhin die Uniform der Wache genommen haben und das Gefängnis verlassen haben, als Gefängniswärter, die ihn für einen ihrer Kollegen hielten, durch drei verschlossene Türen summten, berichtet die Station.

Als er draußen war, stahl er Berichten zufolge das persönliche Fahrzeug des Wächters, von dem die Polizei glaubte, dass es seine Dienstwaffe enthielt, und flüchtete. Der SUV wurde später in einer Einfahrt gefunden, berichtet die Station, aber es gab keine Spur von Taylor, als die Polizei das Gebiet umschwärmte.

Taylor, ein 23 Jahre alter Kankakee, gilt als bewaffnet und gefährlich, haben Beamte gesagt. Er wurde im Februar wegen Mordes ersten Grades verurteilt und wird zu 45 Jahren Gefängnis verurteilt.

‚Wir möchten die Öffentlichkeit daran erinnern, dass dieser Mann sehr, sehr gefährlich ist, das hat er in der Vergangenheit bewiesen‘, sagte der Sheriff des parajumpers kodiak
Kankakee County Timothy Bukowski auf https://www.happyvoices-gospel.de einer Pressekonferenz am Donnerstag. ‚Wir wissen, dass er eine Waffe hat und wir wissen, dass er nicht zögern wird, sie zu benutzen.‘

Bukowski sagte, die Beamten hätten ‚eine Menge Informationen‘ über Taylor, einschließlich seiner Kontakte und Orte, die er besucht, und Analysten parajumpers frauen
überprüften es, um festzustellen, wo Ermittler ihre Bemühungen konzentrieren sollten.

Die Ermittler haben auch Gefängnis Telefonaufzeichnungen, Visitation Aufzeichnungen und Befragung von Insassen analysiert.

parajumpers kodiak

Bukowski sagte, dass die Polizei glaubt, dass jemand ihn entweder getroffen oder abgeholt hat, an dem Ort, an dem der SUV des Wachmanns gefunden wurde, und ihm entweder hilft zu fliehen oder ihn in der Gegend versteckt. Er warnte, dass jeder, der ihm half, strafrechtlich verfolgt würde.

Taylor hat eine Geschichte von Fluchtversuchen, so CBS Chicago. Im Februar versuchte er Berichten zufolge, aus einem Gerichtssaal des Kankakee County zu fliehen, nachdem eine Jury ihn wegen des Mordes an dem 21-jährigen Nelson Williams Jr. im Juni 2013 verurteilt hatte, doch er wurde schnell unterwürfig.

Die Polizei hatte zuvor berichtet, dass ein 15 Jahre altes Mädchen, das am Dienstagmorgen in derselben Gegend vermisst wurde, bei Taylor gewesen sein könnte, aber Bukowski sagte, dass das Mädchen gefunden wurde und nicht mit parajumpers gloria woman
Taylor zusammen war.